Zehn Jahre Haus des Jugendrechts

Stuttgart: Das Erfolgsmodell Haus des Jugendrechts wurde bundesweit in Städten und Regionen zum Vorbild für einen ganzheitlichen und präventiven Umgang mit jugendlichen Delinquenten, aber auch für eine professionelle und verfahrensbegleitende Hilfestellung junger Menschen.





Gerade heute wird das fünfte Haus dieser Art in Köln eingeweiht. Das sagte Polizeipräsident Siegfried Stumpf beim Festakt zum zehnjährigen Bestehen des gemeinsamen Haus des Jugendrechts von Staatsanwaltschaft, Jugendamt, Amtsgericht Bad Cannstatt und Polizei am Freitag, 12. Juni 2009, im Stuttgarter Rathaus. Gemeinsam mit Polizei, Jugendamt, Jugendgericht und Staatsanwaltschaft haben wir vor zehn Jahren mit dem Haus des Jugendrechts den Schwerpunkt auf die Kriminalitätsprävention gesetzt und damit bundesweit Maßstäbe gesetzt. Sie ist zu einer der tragenden Säulen für einen ganzheitlichen Ansatz behördenübergreifender Zusammenarbeit geworden, so Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster vor rund 400 Gästen aus Politik, Wissenschaft, Polizei, Justiz und Gesellschaft. Das Haus des Jugendrechts ist ein Erfolgsmodell, das mittlerweile von vielen anderen Städten übernommen wurde, so der Oberbürgermeister Schuster weiter. „Die Einrichtung ermöglicht Polizei und Staatsanwaltschaft einerseits schnell auf Straftaten zu reagieren, indem jugendliche Straftäter zeitnah und in ihrem direkten Umfeld zur Verantwortung gezogen werden. Das hat abschreckende Wirkung und hält so viele von kriminellen Handlungen ab. Der Rückgang von Kriminalität, vor allem in Bad Cannstatt, zeigt, dass sich dieses Konzept bewährt hat. Auch für die Sozialarbeit ist das Haus des Jugendrechts ein wichtiger Bestandteil der



Artikel lesen
Der neue Führerschein nicht unter 300 Euro

Der neue Führerschein nicht unter 300 Euro

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, der der die Maut versemmelt hat, freut sich bereits. Endlich ein neues Millionen teures Projekt bei dem er glänzen kann. Am besten verbündet er sich mit dem Bundesgesundheitsminister Jens mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen