Wahlplakate beschädigt

Unbekannte haben vermutlich am Mittwoch (03.06.2009) insgesamt 30 Wahlplakate verschiedener Parteien im Bereich der Kirchheimer Straße aus den Halterungen gerissen, beschädigt und auf den Boden geworfen.





Eine Bürgerin entdeckte die beschädigten Plakate um 15.00 Uhr und verständigte die Polizei. Die Plakate lagen zwischen den Stadtbahnhaltestellen Silberwald und Ruhbank.


Hinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-6333 entgegen.



Artikel lesen
Der sinnlose Corona Widerstand

Der sinnlose Corona Widerstand

Einige der Demonstranten demonstrieren gegen andere Themen und hatten andere Interessen. Das war Kritik an den USA und Trump zu lesen. Man vertraut auch den Wunsch das Rechts zur Kritik habe. Einige waren für Gleichberechtigung oder gegen was auch im.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen